Montag, 6. Mai 2013

Montag, 06. Mai 2013

Im Erdbeer Schlaraffenland 

Guten Tag, guten Tag! Meine Mama hat endlich mal wieder Erdbeerkuchen gemacht. Oh Gott hab ich mich gefreut als ich die Mengen von Erdbeeren gesehen habe. Im Sommer ein muss für mich! Ich widersetze mich dem Satz jeder mal gesagten Mutter "Mit Essen spielt man nicht" vehement. Aber kleine Albernheiten gehören einfach in den Alltag hihi. 
Gestern war das Wetter wunderschön! Jan und ich schlunzten uns auf die von 100 anderen besuchte Wörderwiese. Ich bin diese Temperaturen einfach nicht gewöhnt, ich der käsweiße Geist haha. Hoffen wir's das ich bald bisschen Farbe abbekomme! Aber jetzt im Sommer sollte das kein Problem sein. Allerspätestens wenn ich mit Isabell in den Sommerurlaub fahre bekomme ich die erwünschte Bräune. Braun ist einfach toll. Mein Freund schaut neben mir immer wie ein vollblütiger Afroamerikaner aus. Er schwarz wie die Nacht und ich Weiß wie.. (ähh) 
mit weiß wurde so ein Spruch glaube ich noch nicht erfunden. Egal. 
Meine Tennis Saison beginnt ab heute wieder für mich. Ab jetzt flitz ich wieder über den Platz und bekomme meinen allzu geliebten Adrenalin Kick wenn ich renne und renne und der Sand unter meinen Füßen nachgibt und ich mit einem schlitternden Geräusch den Ball erfasse. Dann kommt der Knall, peng! (entschuldigt die dramatische Darstellung haha) Oh Gott ja, auf das freue ich mich! 
Mit dieser spektakulären Darbietung verabschiede ich mich jetzt. Tschüss ihr lieben!

Kommentare:

  1. Haha deine Texte bringen einen irgendwie immer zum Lachen.:D & sehr schöne Bilder, die Erdbeerzeit ist einfach die beste.(:
    Liebst, Nina. ♥
    Mein Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht sooo lecker aus! :)

    AntwortenLöschen